Untersuchungen

Als Kardiologische Praxis mit konservativem Schwerpunkt bemühen wir uns besonders um die Früherkennung und Behandlung von Risikokonstellationen für die Entstehung von Herz-Kreislauferkrankungen.
Neue, nicht invasive Untersuchungsverfahren wie Kernspintomographie und Computertomographie spielen dabei eine zunehmende Rolle.
Sollte dennoch eine Herzkatheteruntersuchung notwendig werden, arbeiten wir mit namhaften Münchner Zentren vertrauensvoll zusammen.

Folgende Unteruchungsmethoden wenden wir im Wesentlichen an:

> EKG
Hinweis für akute Durchblutungsstörung oder abgelaufenen Herzinfarkt, Herzrhythmusstörungen.

> Langzeit EKG
Erfassung von Herzrhythmusstörungen.

> Langzeit-Blutdruckmessung
Bei Verdacht auf Bluthochdruck oder zur Therapiekontrolle.

> Belastungs-EKG
Feststellung von Durchblutungsstörungen, Rhythmusstörungen, Fehlregulation des Blutdrucks. Beurteilung der körperlichen Leistungsfähigkeit.

> Echokardiographie
Genaue Beurteilung der Herzfunktion und Herzanatomie.

> Stress-Echokardiographie:
Kombination von Echokardiographie und Belastungs-EKG; ermöglicht eine genauere Diagnostik von Durchblutungsstörungen des Herzens im Vergleich zum Belastungs-EKG aufgrund einer zusätzlichen Beurteilung der Wandbewegung verschiedener Herzabschnitte.

Doppler- und Duplexsonographische Untersuchung der Arterien
Erkennung von Verkalkungen / Verengungen der Halsschlagader oder der Beinarterien, Erfassung des Risikos für Arteriosklerosekomplikationen wie Schlaganfall, Herzinfarkt.

Schrittmacherkontrolle
Überprüfung der Schrittmacherfunktionen, des Batteriezustandes, ggf. Veränderung der Einstellung des Schrittmachers.

Schulung zur Quick- / INR-Wert-Selbstbestimmung
Für Patienten mit dauerhafter Einnahme von Gerinnungshemmern.

Kernspintomographie / Computertomographie
In enger Zusammenarbeit mit ausgewählten Fachpraxen bieten wir die Kernspintomographie und Computertomographie des Herzens an (Coronarkalkmessung, Coronarangiographie).

Tauchtauglichkeitsuntersuchungen
Frau Dr. Reindl bietet als zertifizierte Ärztin der Deutschen Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM) die Tauchtauglichkeitsuntersuchung in der Praxis an.

Ernährungs- und Diätberatung
Für Patienten, die ihre Ernährung entsprechend ihrer Risikofaktoren verbessern möchten.

© 2005–20011 Kardiologie am Promenadeplatz | sitemap | links | impressum